Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24.05.2018, 18:01

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Aktuelle Threads

Autor Thema: Welcher Föhn?  (Gelesen 4216 mal)

Offline fidgety

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1951
Welcher Föhn?
« am: 07.08.2012, 13:20 »
Ist zwar jetzt nicht wirklich eine große Anschaffung (wobei ich eben echt Föhns für 140 EUR gesehen habe  :glubsch:) aber irgendwie bin ich trotzdem überfordert.

Mein Mann hat unseren Föhn geschrottet, indem er ihn runtergeworfen hat. Danach hat es beim Anmachen total gestunken und mehr ist auch nicht passiert. Irgendwas drinnen hat sich gelockert. Es war ein Rowenta, ziemlich groß und auch relativ schwer aber trotzdem super handlich mit langem Kabel, was ich sehr parktisch fand.

Nun war ich bei Saturn und habe auch schon im Internet geschaut, aber irgendwie komme ich nicht weiter. Ich will auf keinen Fall so ein Plastikwindei, der nix wiegt und 3 Stunden braucht um meine Haare zu trocknen. Ansonsten habe ich keinen großen Ansprüche. Hat jemand diese Ionentechnologie? Braucht man das, bringt das was? Irgendein Föhntipp, der mir bei der Entscheidung hilft?

Offline grün

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 2551
Re: Welcher Föhn?
« Antwort #1 am: 07.08.2012, 23:25 »
Huhu!

Hier ein Testergebnis: http://www.test.de/Haartrockner-Billigfoehn-brennt-im-Test-1807525-1810460/

Ich habe den Bosch satinpro und bin sehr zufrieden!



Online Ruby

  • Administrator
  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 15371
  • Michi(1997) Lady(1998) Ben(2007)
Re: Welcher Föhn?
« Antwort #2 am: 08.08.2012, 17:11 »
Wie schön, dss es nicht nur mir so geht, dass ich mich da nicht entscheiden kann. Ich hab mir die auch schon oft angeschaut und ... hab immer noch meinen alten, der es aber nimmer lang tun wird :seufz:
78 :turn: (Sporteinheiten 2017)       2 :engarde: (Sporteinheiten 2018)

Offline fidgety

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1951
Re: Welcher Föhn?
« Antwort #3 am: 08.08.2012, 17:20 »
@grün: hast Du den Braun satinpro oder den Bosch satincare  :crazy:

So richtig weiter bin ich noch nicht, habe mir erstmal zur Überbrückung einen Reiseföhn bei meiner Mama geliehen. Bei DM habe ich jetzt noch den Remmington Luxe Compact gesehen, der wohl auch ganz gut sein soll. Er hat auch Ionentechnologie, ein langes Kabel, ist nicht so groß und schwer, Preis geht auch und viele finden ihn gut. Und bei 5 Jahren Garantie kann man ja eigentlich nix falsch machen, es sei denn, der Mann schmeißt ihn wieder runter  :achja:

Offline nenya

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 3068
Re: Welcher Föhn?
« Antwort #4 am: 08.08.2012, 17:48 »
Grün muss gerade kochen ( Nudeln mt Bolgnese, falls es interessiert). Ich soll ausrichten sie hat den Braun. Ich übrigens auch.
-- Ich und Er und Eins (*07), Zwei (*11), Drei (*15)

Offline Littlenightflower

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 2651
Re: Welcher Föhn?
« Antwort #5 am: 08.08.2012, 23:01 »
Ich habe einen ganz billigen http://www.lidl.de/de/Haartrockner/DESPERATE-HOUSEWIVES-MGG-Haartrockner-HC29
Das mit dem Ionenkram habe ich noch nicht probiert.

Ich denke es kommt auch darauf an wie oft und intensiv du den Fön benutzt und was du genau willst bzw. dein Haar will.

Bei mir ist es so das ich die Haare nur einmal in der Woche wasche und dann in 99% aller Fälle die Haare einfach trocknen lasse. Für die paar mal die einen Fön brauche (meistens für die Kinder im Winter im Schwimmbad) reicht der billige.

Offline sharongonzalez

  • Newcomer
  • **
  • Beiträge: 1
Re: Welcher Föhn?
« Antwort #6 am: 27.09.2016, 22:47 »
Karmin ist das Beste, das ich je benutzt habe  :wave: