Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.03.2019, 23:17

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Aktuelle Threads

Autor Thema: namensvorschläge für mädchen gesucht  (Gelesen 65209 mal)

Offline jagodom01

  • Friend
  • ***
  • Beiträge: 147
namensvorschläge für mädchen gesucht
« am: 12.01.2010, 09:31 »
hallo ihr lieben  :wave:

wie ich ja letztens schon geschrieben habe, fällt es menne und mir nicht wirklich leicht, uns auf einen vornamen zu einigen. die, die wir jetzt haben, finde ich auch alle nicht so überwältigend.

nun dachte ich, ich frage euch mal. vielleicht habt ihr ja noch ein paar tolle ideen? immer her damit  :breitgrins:

vielen dank und lg

Svelani

  • Gast
Re: namensvorschläge für mädchen gesucht
« Antwort #1 am: 12.01.2010, 09:44 »
Gibt´s denn Vorgaben von eurer Seite?
Kurz, lang, deutsch, Doppelname etc.?
Einfach ein paar Vorschläge machen, find ich jetzt schwierig.  ;)

Offline jagodom01

  • Friend
  • ***
  • Beiträge: 147
Re: namensvorschläge für mädchen gesucht
« Antwort #2 am: 12.01.2010, 09:46 »
also, wir sind da für alles offen  ;)

ich persönlich mag eher außergewöhnliche bzw. seltene namen, nicht dass es den namen 5 x in der klasse gibt  :augenroll:

Svelani

  • Gast
Re: namensvorschläge für mädchen gesucht
« Antwort #3 am: 12.01.2010, 09:48 »
Also, wenn ich jemals noch ein Mädchen kriegen würde, dann würde ich es Julika nennen.
Mir gefällt auch Nele gut, aber das passt nicht zu unserem Nachnamen.
Svenja find ich auch toll.  :inlove:

Offline momo

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 3593
  • Geduld ist die Kunst nur langsam wütend zu werden
Re: namensvorschläge für mädchen gesucht
« Antwort #4 am: 12.01.2010, 09:51 »
Am besten nicht diese hier:

http://www.baby-zeit.de/service/vornamen/maedchen_namen.php

Außer Du willst die Erzieherinnen und Lehrer ärgern :breitgrins:

Ansonsten gibbet noch dieses hier:

http://www.dienanny.info/beliebte-madchenvornamen.html

Mein Favorit, wenn ich ein Mädchen gewollt/bekommen hätte:

Tabea

Es hängt aber auch von eurem Nachnamen ab und welchen Namen der Bruder hat, finde ich zumindest ;)

:nkt: 76 :sd::biene: 40

Offline momo

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 3593
  • Geduld ist die Kunst nur langsam wütend zu werden
Re: namensvorschläge für mädchen gesucht
« Antwort #5 am: 12.01.2010, 09:52 »
also, wir sind da für alles offen  ;)

ich persönlich mag eher außergewöhnliche bzw. seltene namen, nicht dass es den namen 5 x in der klasse gibt  :augenroll:

 :lachen: Dann müsstest Du ja meinen nehmen :lachen:

Nee, bloß nicht! Was ich Post bekomme mit "Herrn......" oder der Klopper: Beim Arzt bin ich mit "Herrn ...." aufgerufen worden, das war sowas von peinlich!

Es sollte eindeutig weiblich sein, also kein Kim oder keine Nicola!

:nkt: 76 :sd::biene: 40

Svelani

  • Gast
Re: namensvorschläge für mädchen gesucht
« Antwort #6 am: 12.01.2010, 09:55 »
@momo: Jetzt wüsste ich aber zu gern, wie du heißt!  :achja:

Offline momo

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 3593
  • Geduld ist die Kunst nur langsam wütend zu werden
Re: namensvorschläge für mädchen gesucht
« Antwort #7 am: 12.01.2010, 09:55 »
:umfall:

:nkt: 76 :sd::biene: 40

Offline Ruby

  • Administrator
  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 15414
  • Michi(1997) Lady(1998) Ben(2007)
Re: namensvorschläge für mädchen gesucht
« Antwort #8 am: 12.01.2010, 10:36 »

Mein Favorit, wenn ich ein Mädchen gewollt/bekommen hätte:

Tabea

So hätte Ben geheißen, wenn er ein Mädel gewesen wäre :topp1:
78 :turn: (Sporteinheiten 2017)       2 :engarde: (Sporteinheiten 2018)

Offline Ruby

  • Administrator
  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 15414
  • Michi(1997) Lady(1998) Ben(2007)
Re: namensvorschläge für mädchen gesucht
« Antwort #9 am: 12.01.2010, 10:39 »
Finn war für mich bisher ja eindeutig männlich. Das ist auch ein weiblicher Name??
78 :turn: (Sporteinheiten 2017)       2 :engarde: (Sporteinheiten 2018)

Offline nenya

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 3068
Re: namensvorschläge für mädchen gesucht
« Antwort #10 am: 12.01.2010, 12:28 »
Finn war für mich bisher ja eindeutig männlich. Das ist auch ein weiblicher Name??

Eher noch eine Ortsbeschreibung  :lachen:

Du hast ja schon ein Kind, wie heißt das denn? Meißt tendiert man ja in eine Richtung wie englisch oder lateinisch oder nordisch.

Ungewöhnlich..... mh, ich finde Gwenn schön oder Rahel.
-- Ich und Er und Eins (*07), Zwei (*11), Drei (*15)

Offline Littlenightflower

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 2659
Re: namensvorschläge für mädchen gesucht
« Antwort #11 am: 12.01.2010, 12:42 »
Also Namen die nicht eindeutig männlich oder weiblich sind wären nix für mich.

Finn für ein Mädchen finde ich unmöglich.
Ich hatte mal eine Kim in der Klasse die auch oft Post mit Herr ... bekam und neue Lehrer fragten immer: Wo ist der Kim?
Die hat darunter sehr gelitten.

Für ein Mädchen fände ich Daria schön.
Das würde bei uns natürlich jetzt ausscheiden.  :breitgrins:

Offline Rice

  • Friend
  • ***
  • Beiträge: 266
  • Mona (07/94) Krümel (07/00) Flixi (04/05)
Re: namensvorschläge für mädchen gesucht
« Antwort #12 am: 12.01.2010, 13:17 »
Wir hatten mal son ein Problem als wir einen Jungennamen suchten. Männe war für Lovis (kommt von Ludwig), aber so heißt die Mama von Ronja Räubertochter, das konnt ich mir nicht vorstellen.

Von meinem Bruder die Mädels heißen: Isabell und Annabell - find ich total doof als Geschwister.

Ich finde ganz schön: Daria, Svea, Daike (so sollte Krümel erst heißen), Kira, Marleen ....
129 :schildi:  112 :biene:

Offline franzidunkel

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1776
Re: namensvorschläge für mädchen gesucht
« Antwort #13 am: 12.01.2010, 13:23 »
Hier lese ich jetzt mal begeistert mit, da wir auch noch auf der Suche sind.
Namen, die bei uns momentan im Gespräch sind:

Rebecca (gefällt meinem Mann nicht so sehr)
Greta (finde ich sehr schön, bin mir aber nicht sicher, ob das im tiefsten Bayern gut klingt)
Theresa (so heißt das Baby meiner Tochter schon.  :inlove: )
Hannah (ist leider seeehr beliebt zur Zeit)
Paula (mein Favorit, aber eigentlich möchte ich mir den Paul "aufheben", falls es diesmal wieder keiner wird, dann beim dritten mal vielleicht)


ich überlege inzwischen auf Eva oder Gerda ...

Also auch eindeutig weiblich.  :breitgrins:
Und ziemlich "klassisch"
Ich finde Namen schlimm, bei denen es 15094375 verschiedene Schreibweisen gibt. Oder bei denen sich die Eltern eine neue ausdenken, nur damit das Kind einen "besonderen" Namen hat.
Die aktuellen L-Namen scheiden auch aus, selbst wenn sie teilweise ganz schön sind: Laura, Lara, Lena...






Offline nenya

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 3068
Re: namensvorschläge für mädchen gesucht
« Antwort #14 am: 12.01.2010, 14:11 »
Rebecca (gefällt meinem Mann nicht so sehr)

Bitte schau nach was dieser Name bedeutet und entscheide dann ob du das willst!

Greta heißt meine Nichte und ich mag den Namen sehr  :inlove: War mein Mädchen-Notname falls der Schnippel abgefallen wäre ;) Damals war meine Nichte natürlich noch nicht auf der Welt.


Gerda wäre jetzt so gar nichts für mich hier. Weil "Gedda" heißen hier nur ältere Frauen zwischen 60 und 70.

Wie wäre es mit Margarete?
-- Ich und Er und Eins (*07), Zwei (*11), Drei (*15)