Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
14.12.2019, 06:41

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Aktuelle Threads

Autor Thema: Halloween Kürbis  (Gelesen 24446 mal)

Svelani

  • Gast
Halloween Kürbis
« am: 13.10.2010, 15:06 »
Weil es ja bis Weihnachten noch sooo lange hin ist  :achja: , würde ich gern mit den Jungs einen (oder auch drei) Halloween Kürbis/se "basteln". So ein typisches Gesicht, das man sich mit einer Kerze vor die Haustür stellt.
So was hier :kürbis1: nur nicht so grimmig.  :breitgrins:

Ich hab das noch nie gemacht und brauch daher eure Hilfe.

1. Wo gibt es solche großen Kürbisse zu kaufen?
2. Was macht man mit dem Innenleben, das man auskratzt? Ist das essbar? Oder schmeißt man das einfach weg?
3. Kann man die evtl. "haltbar" machen, damit sie nicht nach ein paar Tagen schon zusammenfallen?
4. Muss ich beim Auskratzen irgendwas beachten?

Danke euch schon mal!

 :hkessel: :kürbis2:

Offline grün

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 2552
Re: Halloween Kürbis
« Antwort #1 am: 13.10.2010, 15:24 »
Ich habe bisher auch noch keinen Kürbis ausgeschnitzt, aber das größte Problem ist wohl immer der Schimmel- so habe ich das gehört.

Ein paar gute Tipps gibt es hier: http://www.kirchenweb.at/halloween/kuerbisschnitzen/kuerbisschnitzen.htm



Nina

  • Gast
Re: Halloween Kürbis
« Antwort #2 am: 13.10.2010, 16:44 »
geben tuts die an diesen Ständen ,die zumindest bei uns alle gefühlten 100meter am Strassenrand stehen
 ;) zum rest kann ich auch nix sagen  :breitgrins: ich hab meine nie ausgekratzt sondern mit Edding bemalt  :rotwerd:

Svelani

  • Gast
Re: Halloween Kürbis
« Antwort #3 am: 13.10.2010, 17:23 »
Danke euch!

Überall steht, dass man die 8-14 Wochen lang trocknen lassen muss, bevor man sie bearbeitet.  :augenroll:

Stimmt ja, am Straßenrand sieht man ab und zu solchen Stände. Muss ich mal drauf achten.

Winy

  • Gast
Re: Halloween Kürbis
« Antwort #4 am: 14.10.2010, 07:10 »
Aus dem Kürbisfleisch kann man leckere Kürbissuppe kochen mmmmmmmmmhhhhhhhhhhh!

http://www.chefkoch.de/rs/s0/k%FCrbissuppen/Rezepte.html

Haben wir in der Kita auch schon gemacht. Ist denkbar einfach und schmeckt oberlecker!!!

Die Kerne kann man abwaschen und trocknen und im Frühjahr in den Garten stecken ( am besten in den Komposthaufen oder eine Gartenecke)

Den Kürbis reibst Du nach erfolgter Schnitzung mit Essigesenz aus und sprühst dann Haarspray rein. Wenn er im Freien steht ( also nicht im warmen Zimmer) , hält er sich länger. Teelichter rein und wenn es dunkel wird, anzünden.

Liebe Grüße,
Winy :winy:

Winy

  • Gast
Re: Halloween Kürbis
« Antwort #5 am: 22.10.2010, 17:05 »
Und? Ist er schon geschnitzt? Ich wünsch mir ein Foto von dem Werk!  :topp1:

Liebe Grüße,
Winy :winy:

Svelani

  • Gast
Re: Halloween Kürbis
« Antwort #6 am: 22.10.2010, 17:58 »
Ich hab jetzt immerhin mal entdeckt, wo es welche zu kaufen gibt, nämlich bei Kaufland. Allerdings waren die alles andere als schön.  :augenroll:
Werde morgen nochmal in ein anderes Kaufland fahren und dann kann´s am WE losgehen mit der Schnitzerei.  :jepp:
Das mit dem Foto geht klar.  ;)

Svelani

  • Gast
Re: Halloween Kürbis
« Antwort #7 am: 25.10.2010, 17:07 »
So, wie versprochen, die Fotos.  :kürbis1: :foto:

Svelani

  • Gast
Re: Halloween Kürbis
« Antwort #8 am: 25.10.2010, 17:09 »
Lars hat tatkräftig geholfen!  :topp1:

Offline Ruby

  • Administrator
  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 15441
  • Michi(1997) Lady(1998) Ben(2007)
Re: Halloween Kürbis
« Antwort #9 am: 25.10.2010, 17:29 »
Super geworden :top:

Putte

  • Gast
Re: Halloween Kürbis
« Antwort #10 am: 25.10.2010, 19:19 »
der ist ja toll geworden :topp1:

Svelani

  • Gast
Re: Halloween Kürbis
« Antwort #11 am: 25.10.2010, 19:27 »
Danke!  :inlove:

Ich hab das ja zum erstenmal gemacht und hab eigentlich erwartet, dass er innen eher so wie eine Melone ist vom Fruchtfleisch her. Das Auskratzen hatte ich mir daher wesentlich aufwendiger vorgestellt.
Eigentlich ging es recht flott. Ich hoffe nur, dass ich die Schicht nicht zu dick drin gelassen habe. :denknach:
Aber er muss ja nicht ewig halten. Nächsten Sonntag ist ja schon Halloween. :kicher:

Jetzt steht er vor der Haustür und leuchtet.  :)

Winy

  • Gast
Re: Halloween Kürbis
« Antwort #12 am: 25.10.2010, 19:52 »
Der sieht richtig KLASSE aus!  :topp1: :topp1: :topp1: Super!  :topp1: :topp1: :topp1:

Liebe Grüße,
Winy :winy:

Offline grün

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 2552
Re: Halloween Kürbis
« Antwort #13 am: 22.09.2011, 22:43 »
Zwar schon ein wenig zu spät: Trocknet schon jemand seine Schnitzkürbisse aus?



Offline Littlenightflower

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 2659
Re: Halloween Kürbis
« Antwort #14 am: 22.09.2011, 23:22 »
Kann man die denn austrocknen?

Bei uns sind die immer irgendwann in sich zusammengefallen bzw. gefault.