Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.03.2019, 13:03

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Aktuelle Threads

Autor Thema: Schnelle und günstige Geschenke gesucht  (Gelesen 8007 mal)

Offline franzidunkel

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1776
Schnelle und günstige Geschenke gesucht
« am: 02.12.2011, 19:52 »
Hallo Mädels,

ich habe ein kreatives Problem:

Am 3. Adventswochenende ist bei uns Christkindlmarkt. Unser Kindergarten macht eine Verlosung und braucht dabei jede Menge Gewinne, die wir Eltern basteln, nähen, kochen, stricken oder sonstwie herstellen sollen.
Nachdem ich durch meine beknackte Lungenentzündung zu nichts fähig war, muss ich einige meiner Vorhaben streichen und wieder kurz vor knapp versuchen, mit wenig Aufwand, möglichst wenig Kosten möglichst viel zu produzieren, das auch was "hermacht". Vor allem Dinge, die Kinder brauchen können wären prima. Mama-Dekokram haben wir immer eher mehr.

Habt ihr noch Ideen für mich?
Ich habe noch Kirschkernkissen zu nähen und Mooskugeln zu kugeln. Das Moos muss ich allerdings noch im Wald holen.
Für Kinder wollte ich Blätter-Memory basteln, aber schöne, herbstgefärbte Blätter bekomme ich jetzt nicht mehr.

Das war es dann auch schon mit meinen eigenen Einfällen.

Tut mir leid, ich weiß, dass ihr im Moment alle arg mit Sorgen und Krankheitsfällen geplagt seid und ich komm hier mit meinem Kleinkram an.  :rotwerd:  Aber vielleicht mag sich ja jemand ablenken.  :rotwerd: :rotwerd:





Offline Ruby

  • Administrator
  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 15414
  • Michi(1997) Lady(1998) Ben(2007)
Re: Schnelle und günstige Geschenke gesucht
« Antwort #1 am: 02.12.2011, 21:14 »
Mach dir doch keinen Kopf darum, dass manche grad a weng was um die Ohren haben :umarm: :inlove:

Mir fiel spontan so ein Fühlkasten ein. Säckchen / Boxen mit Steinen, Sand, Zucker, Heu, Kastanien (vielleicht hast du ja noch welche), ... usw.

78 :turn: (Sporteinheiten 2017)       2 :engarde: (Sporteinheiten 2018)

Töfchen

  • Gast
Re: Schnelle und günstige Geschenke gesucht
« Antwort #2 am: 02.12.2011, 21:45 »
Handstulpen stricken. Das geht schnell und macht was her
Plätzchentüten
Weihnachtszucker (oder sowas in der Richtung)
gefärbter Zucker
Cappuchinopulver selbst machen
Duft für Duftlampen selbst machen

Bei Bedarf schick mir eine KM

Offline kathi

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 2749
Re: Schnelle und günstige Geschenke gesucht
« Antwort #3 am: 02.12.2011, 23:18 »
Ich habe für unseren Weihnachtsmarkt Kinderschürzen genäht, ging ruck-zuck.





Offline franzidunkel

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1776
Re: Schnelle und günstige Geschenke gesucht
« Antwort #4 am: 03.12.2011, 15:54 »
Ui, danke für eure Ideen!

Kinderschürzen klingt gut. Hast du Wachstuch genommen oder Baumwolle?
Hm, da bräuchte ich jedoch noch eine Menge Schrägband. Auf wieviele Meter  ;)  kommt man da pro Schürze?

Fühlkasten gefällt mir auch als Idee. Die Säckchen könnte ich schnell nähen und Füllung findet sich auch. Nur wie zusammenbinden/befestigen? Hm, darüber grüble ich noch.

Töfchen,
wie machst du den Duft für die Duftlampen? Das klingt interessant, wenn es nicht viel kostet.
Cappuccinopulver hast du schon mal irgendwo eingestellt, das kann ich mir suchen. Aber ich glaube, das kostet zuviel an Material. Die teuren Sachen habe ich schon fertig.  :lachen: Aber für die Familie ist das sicher was!
Ich glaube, die Stulpen schaffe ich nicht mehr, aber die merke ich mir für nächstes Jahr.

Ruby, wenn ich hier so lese, bin ich heilfroh, dass ich nur eine Lungenentzündung hatte und die Kinder eine Erkältung.  :tüte:





Offline kathi

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 2749
Re: Schnelle und günstige Geschenke gesucht
« Antwort #5 am: 03.12.2011, 21:08 »
Franzi, ich hatte nur Baumwollstoff da.
Vom Schrägband, hab ich glaub ich, eine Rolle für 3 Schürzen gebraucht.
War alles nach Augenmaß genäht.  :rotwerd:



Töfchen

  • Gast
Re: Schnelle und günstige Geschenke gesucht
« Antwort #6 am: 04.12.2011, 07:51 »
Weihnachtsduft für Potpourris:

In einem Topf mit
1 L Wasser
6 Nelken,
1 Zitrone in Scheiben,
1 Orange, in Scheiben,
4 Zimtstangen
6 Pimentkörner
3 Stück Anis
1 aufgeschlitzte Vanilleschote zum kochen bringen.

Solange köcheln lassen, bis die Küche oder alles drumherum den Duft zeigen läßt, vom Herd ziehen und erkalten lassen.
In kleine Fläschchen gießen, luftdicht verschließen und kühl aufbewahren.

Für Duftlämpchen einfach etwas hineingeben und erhitzen oder geeignete Potpourris besprenkeln.

Offline franzidunkel

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1776
Re: Schnelle und günstige Geschenke gesucht
« Antwort #7 am: 13.12.2011, 16:26 »
Vielen Dank nochmal für eure Vorschläge und das Rezept!

Leider hab ich gar nichts mehr davon geschafft.  :rotwerd:
Das Programm, das ich mir vorgenommen hatte, war viel genug für diese eine Woche, zusätzlich noch die Organisation der Gewinne und die Lose haben wir auch selbst gebastelt, mein Mann und ich.  :augenroll:

Naja, aber es war ein voller Erfolg, fast alle Lose verkauft (ein kläglicher Rest bleibt immer) und Spaß dabei gehabt. War ein schönes Wochenende und ich finds fast schade, nächstes Jahr zur Weihnachtszeit wohl kein Kind im Kindergarten zu haben.  :rotwerd:





Offline grün

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 2551
Re: Schnelle und günstige Geschenke gesucht
« Antwort #8 am: 13.12.2011, 17:37 »
ich finds fast schade, nächstes Jahr zur Weihnachtszeit wohl kein Kind im Kindergarten zu haben.  :rotwerd:

Kommt deine Große  schon in die Schule??? :glubsch:

Gott sind wir alt... :baw:



Offline franzidunkel

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1776
Re: Schnelle und günstige Geschenke gesucht
« Antwort #9 am: 13.12.2011, 20:55 »
ich finds fast schade, nächstes Jahr zur Weihnachtszeit wohl kein Kind im Kindergarten zu haben.  :rotwerd:

Kommt deine Große  schon in die Schule??? :glubsch:

Gott sind wir alt... :baw:


Ja, das sind wir.  :baw:

Wobei das mit der Schule noch nicht feststeht. Sie wird am 22. Sept. erst 6, somit könnte ich sie schon noch irgendwie zurückstellen lassen.
Wir überlegen noch hin und her...  :augenroll:





Offline Ruby

  • Administrator
  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 15414
  • Michi(1997) Lady(1998) Ben(2007)
Re: Schnelle und günstige Geschenke gesucht
« Antwort #10 am: 13.12.2011, 21:02 »
ich finds fast schade, nächstes Jahr zur Weihnachtszeit wohl kein Kind im Kindergarten zu haben.  :rotwerd:

Kommt deine Große  schon in die Schule??? :glubsch:

Gott sind wir alt... :baw:


Ja, das sind wir.  :baw:

Wobei das mit der Schule noch nicht feststeht. Sie wird am 22. Sept. erst 6, somit könnte ich sie schon noch irgendwie zurückstellen lassen.
Wir überlegen noch hin und her...  :augenroll:


Michi konfirmiert kommendes Jahr :seufz:
78 :turn: (Sporteinheiten 2017)       2 :engarde: (Sporteinheiten 2018)

Offline grün

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 2551
Re: Schnelle und günstige Geschenke gesucht
« Antwort #11 am: 13.12.2011, 21:22 »
Ben ist ja ähnlich blöd geboren... ich tendiere schwer zum Zurückstellen, ich halte persönlich nix davon die Kinder so früh einzuschulen so lange die Schule/ der Lehrplan sich nicht mehr darauf einstellt.

Dürfen wir jetzt dann bald schon in Rente?  :breitgrins:



Offline franzidunkel

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1776
Re: Schnelle und günstige Geschenke gesucht
« Antwort #12 am: 13.12.2011, 22:43 »
Mütter dürfen nie in Rente fürchte ich...  :augenroll:

Ich denke auch, ein Jahr mehr im Wald kann ja nicht schaden. Kann mir nicht vorstellen, dass ihr da langweilig wird. Zumindest macht sie noch nicht den Eindruck.
Aber andererseits interessiert sie sich schon so lange so sehr für Zahlen, mag alles mögliche Schreiben und Rechnen, macht "Hausaufgaben" in einem (von Oma geschenkten) Vorschulbuch und sitzt da oft recht lange...
Inzwischen macht sie auch sozial so einen Schub, dass ich mir manchmal denke: Das ist nicht mein Kind.
Mein Rockzipfelmädchen hat dieses Jahr den St.Martin gespielt, ohne andere Mitspieler (die haben alle gekniffen), nur die Erzieherin las die Geschichte.  :glubsch:
Ich will sie einfach auch nicht ausbremsen...

Naja, ein paar Wochen haben wir ja noch Zeit, uns Gedanken zu machen.

@Ruby: Wahnsinn, so vergeht die Zeit. Konfirmation ist ja schon "fast erwachsen"... :glubsch:
Ich dachte vom Bub eines Cousins am Christkindlmarkt auch ganz fasziniert: Ist der schon in der 4. Klasse??