Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
19.11.2019, 11:28

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Aktuelle Threads

Autor Thema: Eineiige Vierlinge  (Gelesen 4184 mal)

Online Ruby

  • Administrator
  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 15441
  • Michi(1997) Lady(1998) Ben(2007)
Eineiige Vierlinge
« am: 10.01.2012, 18:08 »
In Leipzig kamen eineiige Vierlinge zur Welt - WOW! Und das ganz auf natürliche Art und Weise entstanden. Eineiige Vierlinge - das gibt es selten ;)

Hoffe die 4 Frühchen haben dennoch einen guten Start ins Leben  :inlove:

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,808083,00.html


Wobei ich  mal ne Arbeitskollegin hatte, die eineiiger Drilling war. Damals rechnete ihre Mutter mit einem Kind und die Hebamme sagte 2 x "Äh, da kommt noch eins!" :lachen: Ich fand das damals schon seeeeeehr selten, aber eineiige Vierlinge ... das gibt es wohl wirklich nicht oft.


Offline Samtpfötchen

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 916
Re: Eineiige Vierlinge
« Antwort #1 am: 10.01.2012, 22:12 »
Das ist echt unglaublich und höchst selten! Ich glaube, schon eineiige Drillinge sind SEHR selten! Selbst bei Zwillingen ist es ja so, dass die meisten zweieiig sind - die mehreiigen Mehrlinge sind ja auch stark am zunehmen, weil es immer mehr Paare mit unerfülltem Kinderwunsch gibt, bei denen es nicht auf natürliche Weise klappt. Bei all den Methoden ist es ja so, dass dann die Wahrscheinlichkeit grösser ist, dass mehrere Eizellen gleichzeitig reifen oder bei IVF, dass mehrere befruchtete Eizellen eingesetzt werden - somit ist die Wahrscheinlichkeit für mehreiige Mehrlinge höher.

Die eineiigen Mehrlinge entstehen spontan, aus einer Laune der Natur. Von daher wirklich ein Wunder, wenn sich eine befruchtete Eizelle einfach so, aus einer Laune heraus, gleich viertelt und nicht "nur" zweiteilt wie bei uns.  :inlove: Und schon das ist ja nicht so häufig - für uns ist und bleibt es ein Wunder!
Man sieht nur mit dem Herzen gut.
(Antoine de Saint-Exupéry)


Offline Littlenightflower

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 2659
Re: Eineiige Vierlinge
« Antwort #2 am: 11.01.2012, 15:30 »
Ich habe gelesen die Chance liegt bei 1: 13.000.000 und das große Wunder ist wohl auch, dass alles so glatt gelaufen ist. Alle wiegen immerhin so um die 1.000g und es gab in der SS keine Komplikationen.

Natürlich ist das sehr niedlich, aber ehrlich gesagt wäre es für mich ein Alptraum. Den meisten Müttern mit denen ich das besprochen habe geht es ähnlich. Mal ernsthaft ich bin zur Zeit schon mit einem Baby k.o und dann 4? Hilfe.
Ich weiß nicht wie man das leisten kann.

Da plant man ein 2. Kind und am Ende hat man 5. Das muss man auch bezahlen können. Da muss ein großes Auto her, irgendwann reichen die Zimmer sicher nicht mehr und Klamotten auftragen ist auch nicht drin. Arbeiten kann die Mutter sicher auch auf Jahre nicht.

Ich wünsche der Familie auf jeden Fall viel Kraft für die kommenden Jahre.

Online Ruby

  • Administrator
  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 15441
  • Michi(1997) Lady(1998) Ben(2007)
Re: Eineiige Vierlinge
« Antwort #3 am: 11.01.2012, 16:32 »
Um die 4linge beneide ich sie sicher nicht. Ich finde schon Zwillinge heftig und hab da echt Respekt vor den Eltern.

Aber wenn es nun mal so ist, was will man machen. ;) So wie es kommt, so kommt es eben. Und ich denke, nach der anfangs sicher echt heftigen Zeit, folgen sicher auch viele schöne Jahre.

Das Leben lässt sich nie völlig vorbestimmen und ich finde das auch gut so. Somit kann es eben auch passieren, dass man "nur" ein Kind will und mehrere bekommt. Damit muss man immer rechnen, auch wenn die Chancen dafür nicht sehr hoch sind und es meist doch bei einem bleibt.

Offline Samtpfötchen

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 916
Re: Eineiige Vierlinge
« Antwort #4 am: 11.01.2012, 21:33 »
Also mir geht es genau gleich: für mich wäre es auch ein Albtraum, denn ich weiss aus erster Hand, wie heftig eine Anfangszeit mit zweien ist - selbst 4 unkomplizierte Babys schafft man ja nicht ohne Hilfe, und was, wenn dann vielleicht noch 4 Babys Reflux haben wie es bei unseren beiden der Fall war... hilfeeee

So sehr ich mittlerweile finde, dass Zwillinge das Beste ist, was einem passieren kann, so wenig würde ich 4 wollen! Ich möchte keines mehr und keines weniger! ;)
Man sieht nur mit dem Herzen gut.
(Antoine de Saint-Exupéry)