Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16.01.2019, 13:18

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Aktuelle Threads

Autor Thema: Flohmarkt und wie man aus alten Sachen Geld macht?  (Gelesen 2663 mal)

Offline Korina

  • Newcomer
  • **
  • Beiträge: 12
Hallo Zusammen! Mich beschäftigt schon seit langem ein Thema wie ich aus all den Sachen zu Hause, die ich nicht mehr brauche, Geld machen kann. Ich habe mittlerweile so viele Sachen, die ich jahrelang gesammelt habe und nie wieder gebrauchen kann. Die nehmen mir nur viel Platz in meiner Wohnung. Also, entweder mache ich das übers Internet und werde alles beim Ebay verkaufen oder ich gehe so wie viele andere auch ganz normal auf den flohmarkt. Nur weiß ich nicht, was besser ist .... Ich habe bis jetzt noch nie was über Internet verkauft. Muss ich da was dabei beachten? Ich weiß dieses Thema ist sehr aktuell und beschäftigt nicht nur Frauen, die zu viel in der Garderobe haben und wissen nicht mehr wohin damit, aber auch die Männer haben viel zu oft Sachen, z. B. in dem Haus oder in der Garage, die sie am liebsten loswerden würden. Ich kenn das von meinem Vater, der auch so viel Zeug in seiner Garage rumliegen hat.. Manchmal habe ich das Gefühl, dass wenn man das alles verkaufen würde - könnte man ein Vermögen daran verdienen ))) kennt ihr das auch? Hier habe ich auch einen sehr treffenden Artikel zu diesem Thema gefunden  .... XXX - link entfernt - XXX  Also, falls mir jemand paar Tipps zum Thema "wie man am besten aus alten  Sachen Geld machen kann" geben kann, würde mich sehr freuen... Ansonsten gehe ich am WE auf den Flohmarkt ) Liebe Grüße Korina



Werbelinks nerven gewaltig!
« Letzte Änderung: 25.09.2012, 15:51 by Rubenslady »