Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.03.2019, 23:55

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Aktuelle Threads

Autor Thema: Sport (Beckenboden) ab wann?  (Gelesen 9393 mal)

Offline sancho

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 3443
Sport (Beckenboden) ab wann?
« am: 15.04.2013, 17:36 »
Guten Abend

Muss ich jetzt 6 Wochen warten? Wochenfluss ist seit ca einer Woche fertig und ich hätte das Bedürfniss mich zubewegen und zwar noch was anders als 2h durch den Wald gehen. Joggen ist noch nichts das ist klar, aber geht BeBo?
Rückbildungsturnen nehmen einem erst so ab 6-8 Wochen nach der Geburt.

Merci
Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum *kwhwnv*
Fröschli 06/09, Krümelchen 03/2013 und Klopfer Herbst 2016

Offline Antonia2102

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1821
Re: Sport (Beckenboden) ab wann?
« Antwort #1 am: 15.04.2013, 20:00 »
Buh gute Frage, ich musste 12 Wochen warten wegen meiner Kaiserschnittnarbe  :rotwerd:

:schildi: 48 :biene: 37 :sd: 5

Offline fidgety

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1951
Re: Sport (Beckenboden) ab wann?
« Antwort #2 am: 15.04.2013, 22:05 »
Du solltest halt alles möglichst langsam angehen. Ich weiss, dass einige, denen es super nach der Geburt ging, den Rübikurs auch schon nach 4 Wochen begonnen haben. Ich würde allerdings Sport der "erschüttert" bleiben lassen, aber das wirst Du selbst schnell merken. Wenn Du aber BeBo-Übungen anfängst - wie gesagt langsam - spricht da nix dagegen. Man bekommt doch sogar teils im KH BeBo-Übungen gezeigt, oder nicht? Bauch wäre ich auch noch vorsichtig.

Offline Muepfel

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 3474
Re: Sport (Beckenboden) ab wann?
« Antwort #3 am: 15.04.2013, 22:11 »
Beim Bauch sollten nur die schrägen Bauchmuskeln trainiert werden, bis der"Spalt" zw. der rechten und linken Seite der Bauchmuskeln wieder geschlossen ist.