Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17.07.2019, 15:18

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Aktuelle Threads

Autor Thema: Handarbeiten  (Gelesen 14299 mal)

Offline franzidunkel

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1776
Handarbeiten
« am: 16.04.2016, 13:26 »
Ich mag grad eine Pause machen und da fällt mir nix besseres ein, als hier zu spammen.  :breitgrins:

Im Winter hab ich ein altes Hobby wiederentdeckt und mir ganz einfach viel Zeit dafür abgezwackt.
Und auch viel Geld...

Ich stricke und häkle seitdem so ein paar Sachen und würde am liebsten den ganzen Tag nichts anderes tutn. :rot:  Leider bin ich ziemlich langsam und hab so nur Kleinigkeiten geschafft, wie Socken und Topflappen. Mützen und Filzpuschen sind ja irre schnell fertig...
Zwei angefangene Stickmitteldecken für den Küchentisch liegen auch noch rum sowie ein gesticktes Wandbild.

Mein einziges größeres Projekt, eine Strickweste für mich, steht mir überhaupt nicht und bringt meinen wunderschönen Bauch herrlich zur Geltung.  :lachen:

Auf ravelry.com hab ich mir ein Profil angelegt, meine Fotos hochgeladen und finde dort auch die meisten Anleitungen.
Jetzt möchte ich nur noch bessere Fotos machen und dann zeige ich sie auch hier mal.

muepfel, du bist doch auch so eine Wollsüchtige, wenn ich mich richtig erinnere. Kommst du im Moment noch dazu?

Mag sich sonst noch jemand anschließen zum Handarbeitsratsch?  :pling:
 
(ich hab grad gar keinen handarbeitenden Smilie gefunden, nur ein verzauseltes Wollknäuel :mopp: )

An dem Tuch arbeite ich zur Zeit.

(So und jetzt wieder ab in den Keller)
« Letzte Änderung: 16.04.2016, 13:30 by franzidunkel »





Offline Muepfel

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 3474
Re: Handarbeiten
« Antwort #1 am: 16.04.2016, 13:37 »
Ui suppi. Ja ich komme täglich dazu. Abends halt wenn die Kids schlafen und sonst auch alles erledigt ist.

Ach du bist auch auf Rav - schickst mir mal eine PM mit deinem Nick.
Ich bin nur gerade etwas zu faul immer die Projekte usw. anzulegen ;-)
Aber dort sonst auch täglich on.

Bei mir sind schon einige größere Sachen entstanden. Strickjacke, Pullis für die Jungs, zig paar Socken, Hose für den Kleinen, Tücher, Schals und 1 Patchdecke für den Großen und die für den Kleinen muss ich "nur" noch vernähen und umhäkeln.

Tante Edith sagt noch schnell: Tolles Anhäkelbildchen ;-)

Mein Mann hat mir übrigens zum Geburtstag eine Haspel geschenkt und Kräuter gegen Motten (die Schätze müssen ja geschützt werden)

So nun muss ich aber noch den Rest hier Besuchsfähig machen.
Bald mal mehr.



Offline franzidunkel

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1776
Re: Handarbeiten
« Antwort #2 am: 16.04.2016, 14:27 »
Juhu!

Hey, das ist klasse, dass du jeden Abend was machen kannst. Bei mir sind die Abende oft noch geprägt von Beratungen und Haushaltssachen, die ich gerne in Ruhe erledige, bzw. tagsüber nicht geschafft habe.  :augenroll:
Oft komme ich auch so groggy von den Kindern wieder, dass ich nur noch vor irgendwelchen sinnlosen Foren hänge.

Deine Projekte klingen toll und aufwändig!

Eine Haspel? Zum Wolle wickeln oder spinnst du auch?
Ohja, gegen Motten müsste ich auch vorsorgen fürchte ich. Die Lebensmittelmotten vergreifen sich aber nicht an Wolle, oder?





Offline sancho

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 3444
Re: Handarbeiten
« Antwort #3 am: 17.04.2016, 16:12 »
Hui das Tuch wird aber schön!
Ich stricke sehr gerne, aber nicht sehr gut. Für Kappen reichte es und für einen loop für mich auch. Gerade nähe ich den ersten Pulli zusammen den ich strickte. Ich bin gespannt wie er dann passt.
Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum *kwhwnv*
Fröschli 06/09, Krümelchen 03/2013 und Klopfer Herbst 2016

Offline Muepfel

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 3474
Re: Handarbeiten
« Antwort #4 am: 18.04.2016, 15:32 »
Ja genau eine Haspel zum Wolle wickeln.

Spinnen würde mich auch reizen, genauso wie ein Webrahmen, aber soooo viel Zeit hab ich ja nun auch nicht.

Mit Motten hab ich zum Glück noch keine Erfahrungen gesammelt bisher.

Ich bin abends immer sehr Multitasking unterwegs. Stricken und TV, Stricken und Lesen, Stricken und telefonieren. Manchmal auch Stricken - TV - Internet.

Gestern hab ich von meinen Eltern eine größere Menge Geld bekommen. Mein Dad meinte dann, aber gib es nicht für die Jungs aus, kauf was für dich. Mein Mann grinst mich an und der Große sagt nur "Mama, darf ich helfen beim Wolle bestellen" ;-)
Vll. gönne ich mir für die Hälfte vom Geld aber wirklich einen tollen Holzwickler.

Offline franzidunkel

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1776
Re: Handarbeiten
« Antwort #5 am: 19.04.2016, 08:08 »
 :lachen:  Deine Familie ist toll!

Ohja, Spinnen und Weben finde ich auch total spannend. Ich hab sogar ein Spinnrad von der Uroma meiner Kinder im Keller. Naja, irgendwann schau ich mal, obs noch funktioniert. ;)

Was ist eine gute Haspel? Ich fürchte, sowas brauch ich auch, das Wickeln nervt irgendwie...

Ich disponier hier grad einige Projekte um, da ich falsche Wolle gekauft habe.  :augenroll:
Im Wollmeisen-Sale war ich so erschlagen von der Vielfalt und den tollen Farben, dass ich die "Flaschenpost" zu dick gekauft habe (Pure statt Lace) und chili in Lace, da bräuchte ich aber etwas dickeres  :augenroll:
So ein Pech aber auch, ein Grund nochmal hinzugehen  :lachen:

Und die grüne Lace-Wolle im Anhang hab ich auch mal fehlgekauft (mir schwebt für ein spezielles Tuch ein bestimmter Farbton vor, den ich noch nicht gefunden habe), die bekommt jetzt ein anderes Projekt. Ich grüble nur, ob ich sie einfach oder doppelt verhäkeln soll. Einfach dauert eeeewig, ist aber auch hübscher und wenn ich schon die teure Lace kaufe...
Dicker wird das Tuch aber auch wärmer und Ewigkeitsprojekte hab ich eh mehrere... Ach immer diese Qual der Wahl.  :augenroll:

Was strickst du aktuell?
Hast du auch mehrere Projekte gleichzeitig am Laufen?






Offline nenya

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 3068
Re: Handarbeiten
« Antwort #6 am: 19.04.2016, 11:22 »
Ich handarbeite auch, bzw. eigentlich nicht HANDarbeit, die Arbeit erledigen meine Schätzchen von Pfaff und Brother (Nähma und Ovi). Leider komme ich im Moment viel zu wenig dazu, weil Charlotte tagsüber nie länger als 30 Minuten schläft und ich in dieser Zeit Hausarbeit erledigen muss, sonst komme ich zu nichts! Daher stapeln sich die Stoffe im Keller und werden im Moment nur langsam abgebaut. nächstes Projekt ist ein Kaputzenpulli für du Großen und jeweils ein Shirt für die Jungs und zwischendurch brauch ich noch Mützen. Mal sehen ob ich nachher mal was einstellen kann.

Im Gegensatz zu den täglichen Arbeiten als Mutter, ist nähen, bzw Handarbeit ansich, unglaublich produktiv, einfach weil man am Ende ein Produkt in Händen hält. Das gefällt mir so und macht es so entspannend für mich.
-- Ich und Er und Eins (*07), Zwei (*11), Drei (*15)

Offline franzidunkel

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1776
Re: Handarbeiten
« Antwort #7 am: 19.04.2016, 11:48 »
Im Gegensatz zu den täglichen Arbeiten als Mutter, ist nähen, bzw Handarbeit ansich, unglaublich produktiv, einfach weil man am Ende ein Produkt in Händen hält. Das gefällt mir so und macht es so entspannend für mich.

Ohja! Das ist für mich auch ein wichtiger Punkt.

Auf Bilder bin ich gespannt, aber mach dir keinen Stress. Mit Baby etwas Produktives zu schaffen, ist nicht wirklich leicht...
Ich freu mich so sehr, wenn ab September alle Kinder vormittags ausser Haus sind, vielleicht schaffe ich dort dann meine Pflichten und hab Abends mal echten Feierabend und Zeit für Kreatives.

Jetzt ruft erst mal der Garten, nachdem ich den ganzen Vormittag über die Spielgruppenmamas herumgescheucht hab.  :breitgrins:





Offline Kampfkuh

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 2831
  • Chef der Monster-AG
Re: Handarbeiten
« Antwort #8 am: 19.04.2016, 14:20 »
Hey ihr Kreativen, ihr schafft ja tolle Sachen!  :inlove: Ich weiß gar nicht mehr, wie man strickt oder häkelt, hab ich alles verlernt. Ich kann nur nähen und da hab ich irgendwie mit Säugling mehr geschafft als jetzt.  :rotwerd:  Hab mir ein paar Hosen genäht, den Kindern auch, Stoff haben sie sich selber ausgesucht (ausser der Zwerg, aber dem passte der Feuerwehrstoff super in den Kram). Vorhänge für das Zimmer von Nummer 3, aus Verdunkelungsstoff, hab ich auch genäht. Zwischendurch habe ich dann noch einen MeiTai zusammengezimmert, hatte irgendwie keinen in passender Größe. Zu Weihnachten habe ich mir auch eine Ovi gegönnt, da mir die Versäuberei gewaltig auf den Keks ging.  :augenroll:
Im Moment nähe ich kaum. Die Vormittage sind durchstrukturiert und ich habe wenig Zeit dafür, abends bin ich platt und könnte im Stehen einschlafen. Zur Zeit weinen meine Maschinen. Wie sagte letztens eine Freundin? "Ich muß meiner wenigstens Maschine ein Foto von mir hinstellen"  :lachen:
LG,  :muh:

Offline franzidunkel

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1776
Re: Handarbeiten
« Antwort #9 am: 19.04.2016, 14:38 »
Die Idee mit dem Foto ist gut  :breitgrins:

Ich hab mir das Werkeln jetzt als "Therapie" verordnet. Dass ich wenigstens hin und wieder irgendwas sinnvolles schaffe. Nur Haushalt macht mich fertig. Und so wirklich fehlen mir die paar Stunden im Haus nicht. Also es sieht jetzt genauso schlimm aus wie vorher (vielleicht gehts einfach nicht mehr schlimmer.  :rotwerd: ) aber wenigstens springt so mal was Brauchbares von der Nadel. Und wenns nur Topflappen sind...
Und ich merke, dass es mir gut tut.

Jedoch sollte ich auch dringend meine Nähmaschine befreien. Die Tochter braucht Leggins und einen Ballettbody...

Kennt jemand von euch einen guten Leggings-Schnitt?
Ich hab nur die Oona Hose von Farbenmix hier, es soll aber eine eng anliegende sein meint die Frau Tochter.

@sancho:
Oh, das mit dem Pulli klingt spannend. Bestimmt sehen deine Sachen auch toll aus, wenn du nur halb so gut strickst, wie du nähst!

Das lila Tuch gefällt mir auch sehr, die Wolle ist so toll schattiert. Leider hat auch hier die Tochter schon Anspruch angemeldet.  :eusa:
« Letzte Änderung: 19.04.2016, 14:41 by franzidunkel »





Offline nenya

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 3068
Re: Handarbeiten
« Antwort #10 am: 19.04.2016, 15:17 »
In bestimmt jeder 2. Ottobre ist ein Legginsschnitt. Kannst dir die Hefte online ansehen und nachfordern.
-- Ich und Er und Eins (*07), Zwei (*11), Drei (*15)

Offline Muepfel

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 3474
Re: Handarbeiten
« Antwort #11 am: 19.04.2016, 15:35 »
@nenya: eine NäMa hab ich auch im Keller, aber bisher noch nicht die Muse gehabt mich da mal richtig mit zu beschäftigen. Jetzt wo das DG fertig ausgebaut ist, könnte ich das aber mal in Angriff nehmen.

@franzi: oh du warst beim Meisen-Sale *neid* Ich hab dieses Mal ausgesetzt. Im Herbst fahr ich aber wieder hin. Bis dahin wird fleißig Wolle verstrickt. Flaschenpost ist eine tolle Farbe.

Ich hab auch meist mehrere Projekte auf den Nadeln. Immer mind. 1 Paar Socken und ein Tuch. Und dann noch 1 – 2 Großprojekt.

Derzeit stricke ich einen Loop für den Großen und Socken für den Kleinen. Für mich hab ich einen Mindless in Safran-Lace auf den Nadeln. Nachher muss ich noch Wolle für meine Schwägerin raussuchen. Sie hat in einer Woche Geburtstag und bekommt ein paar Socken.
Häkeln kann ich auch aber ich find da ist man nicht so im Fluss wie beim Stricken. Hab aber auch noch für eine Häkeldecke da fällt mir grad so ein.

Meine Schwägerin hat mir zum Geburtstag ein Schild gebastelt. Da mach ich nachher mal ein Bild von.

Mir tut stricken auch gut, hab ja intensiv damit angefangen als raus kam das Fabian schwerhörig / taub ist. Ohne Stricken hätte mein Mann mich echt zum Psychologen geschickt.
« Letzte Änderung: 19.04.2016, 15:43 by Muepfel »

Offline franzidunkel

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1776
Re: Handarbeiten
« Antwort #12 am: 19.04.2016, 15:48 »
Danke nenya, da schau ich heute Abend mal. Ist da viel Unterschied zwischen den einzelnen Schnitten?

Einen Schnitt für eine gemütliche Jungs-Unterhose such ich auch noch.

muepfel, die Meise wohnt quasi im "Nest" nebenan. Also so global gesehen.  :breitgrins:
Da könnten wir uns im Herbst ja treffen, wenn du magst.  :stricken:

Ich finde es immer noch irre, dass Menschen aus ganz Europa nach Pfaffenhofen fahren, um Wolle zu kaufen!  :glubsch:
Am Freitag bin ich eh in Paf, da muss ich auch mal kurz im Laden vorbei schauen. Ich brauch noch einen Strang naturweiße Wolle für das Tuch mit der Flaschenpost.

Ja das stimmt, Häkeln geht irgendwie nicht so flüssig wie Stricken. Aber Spaß macht es trotzdem.

Das Schild ist toll!  :topp1:





Offline Muepfel

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 3474
Re: Handarbeiten
« Antwort #13 am: 19.04.2016, 15:52 »
Echt jetzt. Mensch dann mach ich bei meinem nächsten Besuch dort einen Abstecher zu dir ;-) Bist zu beneiden.

Wir fahren am Donnerstag auch nach Bayern, aber glaub für einen Stopp bei der Meise wird es nicht reichen. Fahren nach Sindelsdorf. Und das bei dem Wetter *heul*

Ja das müssen wir im Herbst dann auf alle Fälle machen *freuhüpf*

Offline sancho

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 3444
Re: Handarbeiten
« Antwort #14 am: 19.04.2016, 16:39 »
Ach mein Können reicht leider weder an der Nähmaschine noch an den Nadeln sehr weit, aber an der nähma doch so, dass die Grosse lieber genähtes trägt als gekauftes  :lach
Wenn ihr mögt zeige ich sonst mal noch Bilder so von dem einen oder anderen?

Auf den Pulli bin ich auch gespannt,  hoffe komme heute abend zum weiter machen. Parallel habe ich zwei Pullis für mich auf den Nadeln.

So nun muss ich aber die Plotterfolien auspacken die kamen eben...wolle habe ich auch bestellt am Sonntag,  das wird aber wohl nächste Woche.
Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum *kwhwnv*
Fröschli 06/09, Krümelchen 03/2013 und Klopfer Herbst 2016