Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
28.05.2024, 00:56

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Aktuelle Threads

Autor Thema: Was tun bei unregelmäßigem Zyklus?  (Gelesen 49002 mal)

Offline Littlenightflower

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 2659
Re: Was tun bei unregelmäßigem Zyklus?
« Antwort #15 am: 15.06.2010, 21:51 »
Meine Gebärmutter, Eierstöcke usw alles okay, es sind auch Eier da, also alles völlig in Ordnung...mein FA geht nun auch davon aus, das es an der SD liegt...nun muss ich bei meinem 3.-5. Zyklustag kommen, Blut abnehmen und wenn bis dahin nix weiter mit meiner SD passiert ist bekomme ich eine Art Anti Baby Pille, die aber nicht zur Verhütung ist sondern einfach nur die Hormone hat um meinen Zyklus ins Gleichgewicht zu bringen.

Das mit der Pille habe ich hauptsächlich deswegen geschrieben.

Ist halt wirklich komisch das es genau mit dem Kinderwunsch angefangen hat.

Offline Bibi

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1958
  • Mädelsmama
Re: Was tun bei unregelmäßigem Zyklus?
« Antwort #16 am: 15.06.2010, 22:13 »
ja die Pille braucht er mir auch nicht unbdeingt geben...bin da auch nicht unbedingt ein Fan von...das käme iegentlich für mich erst in Frage wenn ich nach einem Jahr immernoch unerfüllten Kinderwunsch hätte.

Erstmal eh abwarten, was er nun nach meinem Zyklus-Blut-Abnehmtag :lachen: sagt ;) Ich bin soweiso schons eit längerem am überlegen ob ich wechsel, es gibt da einen der ist hier auch in der Nähe und arbeitet mit dem KH zusammen in dem ich gerne Nummer 2 entbinden würde, das macht mein jetziger Doc nicht
Dann würde ich mir von dem soweiso nochmal nen Rat einholen

Nun geh ich erstmal ganz chillig weiterhin an die Sache ran, wie gesagt: Wir haben es ja nicht eilig und es kommt jetzt nicht um ein halbes Jahr  :inlove:


Offline Bibi

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1958
  • Mädelsmama
Re: Was tun bei unregelmäßigem Zyklus?
« Antwort #17 am: 22.06.2010, 19:27 »
bin quasi schon wieder überfällig

Als ich letzte Woche meine Blutergebnisse bekam waren meine SD Werte super...im Normbereich...nun will mein Doc 4 Wochen warten bis wir erneut testen

Aber ich warte jetzt auf meine Mens damit ich zum FA kann, wegen Blut testen  :skeptisch:


Offline Bibi

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1958
  • Mädelsmama
Re: Was tun bei unregelmäßigem Zyklus?
« Antwort #18 am: 24.06.2010, 10:34 »
 :jepp: :jepp: :jepp:

Hab eben positiv getestet  :jepp: :jepp: :jepp:


ich freu mich soooooooooooooooooo  :schwanger: :schwanger: :schwanger:


Svelani

  • Gast
Re: Was tun bei unregelmäßigem Zyklus?
« Antwort #19 am: 24.06.2010, 10:38 »
Glückwunsch!!!  :blumen: :blumen: :blumen:

Offline Ruby

  • Administrator
  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 15451
  • Michi(1997) Lady(1998) Ben(2007)
Re: Was tun bei unregelmäßigem Zyklus?
« Antwort #20 am: 24.06.2010, 10:40 »
Hey, Glückwunsch :anspring:

Na das ging dann doch nun flott :topp1:


Offline Bibi

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1958
  • Mädelsmama
Re: Was tun bei unregelmäßigem Zyklus?
« Antwort #21 am: 24.06.2010, 10:45 »
Danke  :inlove:


Offline momo

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 3593
  • Geduld ist die Kunst nur langsam wütend zu werden
Re: Was tun bei unregelmäßigem Zyklus?
« Antwort #22 am: 24.06.2010, 10:54 »
Glückwunsch :inlove: :inlove: :inlove:

:nkt: 76 :sd::biene: 40

Offline Bibi

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1958
  • Mädelsmama
Re: Was tun bei unregelmäßigem Zyklus?
« Antwort #23 am: 24.06.2010, 10:55 »
Hey, Glückwunsch :anspring:

Na das ging dann doch nun flott :topp1:



ich wundere mich auch...weil der FA ja gesagt hatte es wird nix wegen der SD...aber klar ist die Freude nun riesen Groß :jepp: :jepp: :jepp: Aber wie bei Leonie auch glaub ich es erst richtig wenn ich beim Doc war und der es bestätigt, ich traue diesen Tests manchmal nicht übern Weg  :skeptisch:



 :jepp: :jepp: :jepp: :jepp:


Offline Kampfkuh

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 2831
  • Chef der Monster-AG
Re: Was tun bei unregelmäßigem Zyklus?
« Antwort #24 am: 24.06.2010, 22:24 »
Ah! Ihr seid also auch so fruchtbar wie die Karnickel, kommt mir bekannt vor  :lachen: :lachen: :lachen:

Glückwunsch und eine schöne, komplikationslose Kugelzeit!  :inlove:
LG,  :muh:

Offline Bibi

  • Foreninventar
  • *****
  • Beiträge: 1958
  • Mädelsmama
Re: Was tun bei unregelmäßigem Zyklus?
« Antwort #25 am: 24.06.2010, 22:28 »
Danke...lieb von Dir...ich bin ganz gespannt auf morgen...laut meiner Rechnung bin ich heut 5+1...mal sehen ob er dann morgen überhaupt schon was richtiges sieht  ;)